Phantasus Must Change: Phantasus Go Home

Mit der „Trilogie zur Filmkritik“ zu der auch „Tunguska – Die Kisten sind da“ gehört, zieht Christoph Schlingensief einen Schlussstrich unter das Elend der „neuen deutschen Filmproduktion“ und setzt gleichzeitig einen neuen Anfang ohne abgestandene Romantik und Mystik.

With the "Trilogy on film criticism" which TUNGUSKA - THE CRATES ARE DELIVERED is also a part of, Christoph Schlingensief puts an end to the misery of "new German film production" and at the same time kicks off a new start without stale romanticism and mysticism.

More information at filmgalerie451.de